Bezirksverband der Kleingärtner Berlin-Wilmersdorf e. V.

Dieser Beitrag wurde verfasst von:

F├╝r den Inhalt dieses Beitrags ist ausschlie├člich der Verfasser verantwortlich.

Zum Beitrag des Verfassers
Verfasst am 16.04.2019 um 09:38 Uhr

100 Jahre Bezirksverband der Kleingärtner Steglitz e.V.

Am 12. April 2019 feierten die Steglitzer Gartenfreunde ihr Jubiläum „100 Jahre Bezirksverband der Kleingärtner Steglitz e.V.“ Der Einladung ins Hotel Steglitz International waren viele Kleingärtnerinnen und Kleingärtner gefolgt. Auch Michael Matthei, Präsident des Landesvorstandes Berlin der Gartenfreunde e. V., nahm mit den Vorstandskollegen Wolfgang Salomon und Andreas Rinner an den Feierlichkeiten teil. Von Seiten der Politik waren u.a. die Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski, die Bezirksstadträtin Maren Schellenberg und der BVV-Vorsteher Rene Rögner-Francke gekommen, um zu gratulieren.


Der Steglitzer Bezirksverbands-vorsitzende Ralf-Jürgen Krüger (rechts) nahm Gratulation und Applaus zum Jubiläum vom Landeschef Michael Matthei entgegen.

Ralf-Jürgen Krüger, Vorsitzender des Bezirksverbandes, begrüßte die Gäste und hielt die Festrede. Landesverbandspräsident Matthei überbrachte Grußworte aus dem Verband, Bezirksbürgermeisterin Richter-Kotowski aus dem Bezirk. Beide dankten für die geleistete Arbeit sowohl für Gartenfreunde als auch für das Stadtgrün im Bezirk.


Der Bezirksverband Steglitz wurde im Jahr 1919 als einer der ersten Bezirksverbände in Berlin gegründet. Die 100-jährige Geschichte des BV Steglitz war ereignisreich und vielfältig. Der Verband hat im Laufe seiner Geschichte bereits Flächen an Wohnungs- und Gewerbebau verloren. Dabei ist es jedoch gelungen die Anzahl der Parzellen – auch durch Parzellenteilungen – relativ konstant bei ca. 3.300 zu halten.


Besonderes Grünes und Soziales in Steglitz

Die Kleingartenanlagen als grüne Orte des Lernens, des Naturerlebens und der Begegnung zu entwickeln, ist eines der wichtigen Ziele des Bezirksverbands. Besondere Aktivitäten in Steglitz sind das jährliche Fest der Nationen, die Öko-Kleingartenanlage „Wildkraut“, das Bienenfest, die Beteiligung am Projekt „Kinder-Garten im Kindergarten“, das Fest „Kunst im Kleingarten“ und der Kleingarten für betreute Kinder der Wadzeck-Stiftung. Sehr beliebt waren die Steglitzer Kleingartentage.


Der Landesverband Berlin der Gartenfreunde e.V. wünscht weiterhin viel Erfolg und gutes Gelingen für die Projekte.


Bericht: Andreas Rinner

Foto: © Wolfgang Jeserick