Bezirksverband der Kleingärtner Berlin-Wilmersdorf e. V.

Dieser Beitrag wurde verfasst von:

F├╝r den Inhalt dieses Beitrags ist ausschlie├člich der Verfasser verantwortlich.

Zum Beitrag des Verfassers
Verfasst am 08.12.2021 um 12:38 Uhr

Anbau von wenig bekannten Gemüsearten

Programmnummer: 22932

Veranstalter: Bezirksverband Berlin-Süden der Kleingärtner e. V.
Ort:KGA Britzer Wiesen (Süden)
Parchimer Allee 3, 12359 Berlin
Datum: Donnerstag, 17.11.2022 - Uhrzeit: um 19:00 Uhr

Hinweis zur Eindämmung von SARS-CoV-2:
Dieses Seminar ist als Präsenzveranstaltung geplant. Vor Ort könnten Kontaktbeschränkungen bzw. Verhaltensregeln vorgegeben sein. Die aktuelle SARS-CoV-2-Basisschutzmaßnahmenverordnung finden Sie hier.

Wir informieren Sie hier, ob dieses Seminar gegebenenfalls kurzfristig abgesagt oder als Online-Veranstaltung durchgeführt wird.


Referent: Dr. Erich Hetz

Dauer: ca. 2 Std.


Treffpunkt: Vereinsheim


Für interessierte Gartenfreunde, eine Mitgliedschaft ist nicht erforderlich

Die Teilnahme ist kostenlos

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich


Beschreibung:

Es gibt im Gemüsespektrum viele Arten und Sorten, die nicht oder nur wenig bekannt sind und daher auch nicht oder nur wenig angebaut werden.


Den Teilnehmer*innen soll die große Vielfalt bei den wenig genutzten Gemüsearten und -sorten vorgestellt werden und wie man sie angebaut. Darüber hinaus werden auch die Inhaltsstoffe und die Verwendung vorgestellt.


Vortrag mit vielen Beispielen. Fragen bzw. Diskussionen zu dem Thema sind erwünscht.