Bezirksverband der Kleingärtner Berlin-Wilmersdorf e. V.

Dieser Beitrag wurde verfasst von:

F├╝r den Inhalt dieses Beitrags ist ausschlie├člich der Verfasser verantwortlich.

Zum Beitrag des Verfassers
Verfasst am 08.12.2021 um 12:38 Uhr

Anbau von wenig bekannten Gemüsearten

Programmnummer: 22932

Veranstalter: Bezirksverband Berlin-Süden der Kleingärtner e. V.
Ort:KGA Am Buschkrug (Süden)
Buschkrugallee 175, 12359 Berlin
Datum: Donnerstag, 17.11.2022 - Uhrzeit: um 19:00 Uhr

Hinweis zur Eindämmung von SARS-CoV-2:
Dieses Seminar ist als Präsenzveranstaltung geplant. Vor Ort könnten Kontaktbeschränkungen bzw. Verhaltensregeln vorgegeben sein. Die aktuelle SARS-CoV-2-Basisschutzmaßnahmenverordnung finden Sie hier.

Wir informieren Sie hier, ob dieses Seminar gegebenenfalls kurzfristig abgesagt oder als Online-Veranstaltung durchgeführt wird.


Referent: Dr. Erich Hetz

Dauer: ca. 2 Std.


Treffpunkt: Vereinsheim


Für interessierte Gartenfreunde, eine Mitgliedschaft ist nicht erforderlich

Die Teilnahme ist kostenlos

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich


Beschreibung:

Es gibt im Gemüsespektrum viele Arten und Sorten, die nicht oder nur wenig bekannt sind und daher auch nicht oder nur wenig angebaut werden.


Den Teilnehmer*innen soll die große Vielfalt bei den wenig genutzten Gemüsearten und -sorten vorgestellt werden und wie man sie angebaut. Darüber hinaus werden auch die Inhaltsstoffe und die Verwendung vorgestellt.


Vortrag mit vielen Beispielen. Fragen bzw. Diskussionen zu dem Thema sind erwünscht.

Anfahrt