Bezirksverband der Kleingärtner Berlin-Wilmersdorf e. V.

Dieser Beitrag wurde verfasst von:

F├╝r den Inhalt dieses Beitrags ist ausschlie├člich der Verfasser verantwortlich.

Zum Beitrag des Verfassers
Verfasst am 25.01.2022 um 15:00 Uhr

Aktueller Katalog für seltene Kulturpflanzen   

Der Verein zur Erhaltung und Rekultivierung von Nutzpflanzen (VERN e. V.) macht auf seinen neuen Katalog aufmerksam: Das "Compendium 2022" mit vielen alten, seltenen und zum Teil vom Aussterben bedrohten Nutzpflanzen. Der VERN e.V. ist gemeinnützig und kümmert sich um die Erhaltung der Kulturpflanzenvielfalt. Auf etwa 4.000 Quadratmetern wird in Greiffenberg (Uckermark) Jahr für Jahr eine Vielzahl fast vergessener Sorten vermehrt und so vor dem Aussterben bewahrt. Jungpflanzen kann man vorbestellen.


Hier die Pressemitteilung des Vereins zum neuen Katalog.

Pressemitteilung des VERN e.V.:


Der aktuelle Katalog für seltene Kulturpflanzen ist das Compendium 2022

Jetzt ist die Zeit der Gartenplanung. Pünktlich dazu ist auch das neue "Compendium 2022" mit unserem Saatgut Angebot für 2022 erschienen! Sie finden darin viele alte, seltene und zum Teil vom Aussterben bedrohten Nutzpflanzen, wie die Kartoffel 'Sieglinde', die Tomate 'Gott der Liebe', die Buschbohne 'Zuckerspargel', den Salat 'Gelber Trotzkopf' oder die Gartenmelde 'Rosa Königin'.


Hier finden Sie das Compendium 2022 auf https://vern.de/wp-content/uploads/Compendium-2022.pdf


Ein spezieller Service des VERN: Jetzt Jungpflanzen von „Lieblingssorten“ vorbestellen und im Frühjahr beim VERN abholen.


Der VERN bietet an, Jungpflanzen zur Abholung im Frühjahr vorzubestellen. Bis zum 28.02.2022 können Sie ihre „Lieblingssorten“ aus unseren Sortenvielfalts- und Erhaltungsbeständen vorbestellen.


Allein bei den Tomaten können Sie aus über 100 Sorten von 'Acme' bis 'Yellow Cherry' auswählen, darunter balkongeeignete Tomaten wie 'Balcony charm' und Freilandtomaten wie 'Rote Zora'. Dazu kommen Gurken wie 'Königsdörffers Unermüdliche', Kürbisse wie 'Blue Banana', Melonen wie 'Consul Schiller', Zucchini wie 'Cocozelle von Tripolis', Paprika wie 'Frühzauber' und Chili-Raritäten wie 'Rotes Teufele'. Alle Sorten stammen aus Erhaltungsbeständen des VERN e.V., das Saatgut wurde sorgfältig vor Ort vermehrt.


Die Liste mit den verfügbaren Sorten mit der jeweiligen Sortenbeschreibung, sowie der Link zur Bestellung stehen bis zum 28.02.2022 auf unserer Homepage bereit. Die vorbestellten Pflanzen können Sie vom 25.04. bis 07.05.2022 beim VERN in Greiffenberg abholen (Adresse: Burgstraße 20, 16278 Angermünde OT Greiffenberg).


Der VERN e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und kümmert sich um die Erhaltung der Kulturpflanzen-vielfalt. Auf etwa 4.000 Quadratmetern wird in Greiffenberg (Uckermark) Jahr für Jahr eine Vielzahl fast vergessener Sorten vermehrt und so vor dem Aussterben bewahrt.


Wer Saatgut alter Kulturpflanzen bestellt, beteiligt sich aktiv an der Erhaltung der genetischen Vielfalt - direkt im eigenen Garten oder auf dem Balkon und wird dafür mit einer großartigen Vielfalt belohnt.


Verein zur Erhaltung und Rekultivierung von Nutzpflanzen (VERN e.V.)

Burgstraße 20, 16278 Angermünde OT Greiffenberg

Tel 033334/ 70232, Fax 033334/ 85102

E-Mail: info@vern.de, www.vern.de

Dokumente: